Laufen & Recyceln für die gute Sache: Jede Dose zählt startete mit Vollgas in die Eventsaison

13. Mai 2019

„Wir laufen für diejenigen, die es selbst nicht können.“ So lautete das Motto am Sonntag, dem 5. Mai, als weltweit mehr als 120.000 Teilnehmer auf den Startschuss beim Wings for Life World Run warteten. Trotz Regen liefen allein in Österreich mehr als 19.400 Menschen, um die Wings for Life Foundation zu unterstützen, die seit 2014 mit dem Lauf-Event Spenden für die Rückenmarksforschung sammelt, um eines Tages eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Gerade weil es beim Lauf nicht ums Gewinnen, sondern den gemeinsamen Kampf für die gute Sache geht, ist die Stimmung jedes Jahr einzigartig. Wir durften heuer bereits zum dritten Mal mit dabei sein und alle Besucher zum Thema Dosenrecycling aufklären. Gerade bei Großveranstaltungen ein wichtiges Thema, damit auch die Umwelt nicht zu kurz kommt.

Unser Promotion Team hat am gesamten Wochenende den kalten Temperaturen getrotzt und euch mit den wichtigsten Infos versorgt und gezeigt, wie einfach Recycling sein kann. Nicht nur vor Ort, auch virtuell wurden wieder ordentlich viele Dosen gesammelt, denn auch unser Virtual Reality Game war mit am Start.

Ihr wollt mehr über das Thema Dosenrecycling erfahren und mit unserem Promotion-Team plaudern? Kein Problem! Mit dem Wings for Life World Run startete Jede Dose zählt in die Eventsaison 2019 – die nächsten Stopps unserer Tour geben wir in Kürze hier und auf Facebook bekannt. Wir freuen uns auf euch!

Und bis dahin: Fleißig eure leeren Dosen im richtigen Behälter sammeln und damit dem unendlichen Recyclingkreislauf zuführen, denn: #jededosezaehlt

P.S. Für alle, die nächstes Jahr auch wieder mit dabei sein möchten, gibt es hier bereits die Möglichkeit sich voranzumelden.

Das war der Wings for Life World Run 2019!

Fotocredit: Jede Dose zählt / Ben Leitner