„Recycling ohne Limit“ bis zum Jahresschluss: Jede Dose zählt in Vorarlberg und Wien

22. November 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir haben die Chance genutzt, um mit euch ein letztes Mal im Jahr 2019 leere Dosen auf Events zu sammeln, damit sie im Anschluss wiederverwertet werden können. Vielen Dank an alle Besucher und Fans des Red Bull & Ö3 Konzertspektakels in Hard am Bodensee und des Red Bull pLANet one in Wien fürs Mitmachen! Zusammen haben wir – unter dem Motto „Recycling ohne Limit“ – dazu beigetragen, dass der Umweltschutz auch bei diesen Veranstaltungen nicht zu kurz kommt und der wertvolle Rohstoff Aluminium im Recyclingkreislauf bleibt.

Und dieses Recycling ist wirklich einfach: Mehr als eine leere Dose in den richtigen Behälter zu werfen, braucht es nicht! Schon kann die Dose unendlich oft wiederverwertet werden. Das spart eine Menge Ressourcen: Habt ihr beispielsweise gewusst, dass beim Recycling im Vergleich zur Neuproduktion von Dosen rund 95% der Energie gespart wird? Oder anders herum: Nur 5% jener Energie, die die Produktion einer neuen Dose benötigt, werden für das Wiedereinschmelzen der Alu-Dose benötigt. Das macht einen ordentlichen Unterschied!

Auch 2020 werden wir mit unserem Promotion-Team wieder in ganz Österreich unterwegs sein und mit euch auf großen und kleinen Musik- und Sportveranstaltungen Dosen sammeln und damit etwas Gutes für die Umwelt tun. Folgt uns auf Facebook und Instagram und haltet euch zum Thema Dosenrecycling auf Events, am Arbeitsplatz und zuhause weiterhin auf dem Laufenden. Wir freuen uns über eure Likes! 😊

Hier noch ein paar Eindrücke von den letzten beiden Einsätzen. Vielleicht findet ihr euch ja auf dem einen oder anderen Bild wieder 😊. Wir freuen uns schon sehr auf das neue Jahr und weiterhin auf eure Unterstützung!

Red Bull & Ö3 Konzertspektakel am 19. Oktober in Hard am Bodensee, Vorarlberg

Fotos: (c) Jede Dose zählt

Red Bull pLANet one von 8. Bis 10. November in Wien

Fotos: (c) Jede Dose zählt